Dolce „Le Colline di San Giorgio“

Dolce Le Colline di San GiorgioKlassifikation: Malvasia Igt Veneto
Anbaugebiet: Gebiet von San Giorgio di Perlena
Lage und Bodenart: Hügelland und Vulkanboden in Süd-Ost, Süd, Süd-West-Lage
Rebsorte: Moscato e Malvasia
Erziehungsform: Doppel-Guyot
Anbauordnung: 2,5 x 1,2 m – 3.300 Rebstöcke /ha
Hergestellte Flaschen: 15.000 da 750 ml
Trocknung: im Lagerungsraum bis Mitte Dezember.
Weinbereitung: leichte Pressung mit einer Mostgewinnung von 40%, die Gärung erfolgt bei 18° in Edelstahltanks
Alterung: 6 Monate in Akazienholz
Farbe: Goldgelb mit glänzenden Reflexen
Bouquet: intensiv und frisch, an Honig und Akazienblumen erinnernd, typisch von den aromatischen Sorten Moscato und Malvasia
Geschmack: süß und frisch, mit einem ausgewogenen Charakter, lang anhaltend, mit einem guten Körper
Alkoholgehalt: 12,5%
Trinktemperatur: 12° C

Datenblatt herunterladen (pdf)